Buergeraktion Hilden

Navigation Menu

Stadtbücherei: Der Leseausweis wird teurer – auch für Jugendliche

Posted by on Feb 17, 2017 in NEUES

  Ab 1. April müssen Kunden der Stadtbücherei etwas tiefer in die Tasche greifen. Der Leseausweis wird teurer. Etwa 2.600 Euro soll die erhöhte Gebühr der Stadt jährlich zusätzlich in die Kasse spülen. Vorausgesetzt, es bleibt bei den bisherigen Lesegewohnheiten, und niemand springt als Kunde ab. Neben den Erwachsenen und Familien wird die Erhöhung auch...

Mehr

Bebauung Meide-West: Abgelehnt

Posted by on Feb 14, 2017 in NEUES

Der westliche Teil der Meide wird nicht bebaut. Und eine Untersuchung zur Vorbereitung einer Bebauung gibt es auch nicht. Das beschloss der Wohnungsbauförderungsausschuss mit großer Mehrheit gegen die Stimmen der SPD. Die Bebauung der großen Freifläche am Westring ist damit vom Tisch – zumindest einstweilen. Ob das dauerhaft so bleibt, kann im...

Mehr

Aubel geht – Der Nächste bitte

Posted by on Feb 8, 2017 in NEUES

  Das Personalkarussell im Hildener Rathaus dreht sich weiter. Der Erosionsprozess in der Stadtverwaltung schreitet fort. Und er ist weit davon entfernt, zum Ende zu kommen. Denn dazu müsste sich an der Führung des Rathauses etwas ändern, meint BA-Fraktionsvorsitzender Ludger Reffgen. Das ist nicht in Sicht. Die Leiterin des Amts für Jugend, Schule und...

Mehr

Fahrradabstellboxen: Wundersame Wende

Posted by on Jan 16, 2017 in NEUES, PRESSEMITTEILUNGEN

  Drei Monate nach der kontroversen Debatte um Fahrradabstellboxen am S-Bahn-Haltepunkt Hilden-Süd im Rat rückt die Verwaltung mit einer Information heraus, die die Entscheidungsgrundlage bei der Beschlussfassung quasi auf den Kopf stellt. Damals hatte es geheißen, Zuschüsse gebe es ausschließlich für Boxen mit elektronischem Schließsystem. Alles...

Mehr

BA zum Fabry-Förderpreis: Weniger ist mehr

Posted by on Jan 9, 2017 in NEUES, PRESSEMITTEILUNGEN

  Dass bei schlechter Kassenlage insbesondere der Kulturetat unter Druck gerät, ist nichts Außergewöhnliches und schon fast ein Naturgesetz. Deshalb überraschte ein Verwaltungsvorschlag vor ein paar Jahren umso mehr: Neben dem seit bald dreißig Jahren etablierten Wilhelm-Fabry-Förderpreis sollte ein weiterer Preis, der Jugendkunstpreis, von der Stadt...

Mehr